Sambafisch - Aquaristik & Reisen 

Die Rutledge Falls / Crumpton Creek ( Tennessee )




Ein Besuch der wunderschönen Wasserfälle ist absolut zu empfehlen. Es sind nur 12 Minuten von der Ausfahrt 110 der Interstate 24. Zwischen den Städten Manchester und Tullahoma in Tennessee. Parken kann man bei der Baptistenkirche dort stehen auch einigen Toiletten. Vom Parkplatz aus ist es nur ein kurzer Spaziergang durch Privatgrundstück zum Wasserfall. Geschlossene Schuhe werden empfohlen, da der Weg hinunter zu den Wasserfällen manchmal rutschig sein kann. Geöffnet von Morgens bis Abends.




Die Anfahrt 




Hier liegen die Rutledge Falls und der Parkplatz lässt sich auch einfach über Google Maps / Navi finden


Bei X ist der Wasserfall, dieser ist jedoch meistens bei schönem Wetter stark besucht. Ich empfehle flussaufwärts den Wagen zu Parken bei Markierung O ! hier treffen der größere Crumpton Creek und der kleinere Wiley Creek aufeinander. Hier kann das Auto geparkt werden und es gibt einen bequemen direkten Zugang zum Fluss.







Empfehlenswert ist besonders der Crumpton Creek ! Das Wasser ist seicht und klar, mit einigen tiefen Pools hier halten sich auch viele Fischarten auf.




Besonders bei heißen Sommertagen, die hier gerne auch mal auf 40 Grad steigen können, ist der schattige Fluss eine echte Alternative






Der Bodengrund besteht aus Felsen und Steinen, die mit groben Schotter gemischt sind - hier sind also gute Schuhe absolut Pflicht. Auf solchen Reisen nehme ich immer ein paar alte Turn oder Trekkingschuhe mit, die ich nach ein paar Reisen dann am Urlaubsort wegschmeiße.



Durch den vielen Felsen am Grund, mit vielen Höhlen und Löcher, haben sich hier viele Flusskrebse angesiedelt. Sie sitzen dicht an dicht in ihren Höhlen und schauen heraus. Mit einem Stöckchen lassen sich die Krebse mit etwas Geduld und Feingefühl herauslocken



Flusskrebse der Gattung Faxonius ( ? ) 



Auch verschiedene Fischarten habe ich bei meinem Besuch gesehen


--- Semotilus atromaculatus ---




--- Etheostoma simoterum ---




--- ??? --- ( evtl. Jungfisch von Etheostoma simoterum )




--- Rotbrust-Sonnenbarsch ( ??? ) (Lepomis sp.) ---





Ein Schildkrötenegel auf einem Stein - wartet auf seinen nächsten Wirt 




--- Lithobates clamitans  ( ??? )  Kaulquappe ---




Dadurch dass der kleine Fluss etwas tiefer liegt hat sich hier ein feuchtes Klima entwickelt, das viele Farne und Moose wachsen lässt 



Die beste Reisezeit ist sicher in den Sommermonaten von Ende Mai bis Ende September

Der Fluss hatte übrigens 24 Grad - also durchaus für jeden auch ohne Wetsuite machbar.

Bringt ausreichend Getränke mit. Hier gibt es keinen Shop und keine Duschen !


Viel Spaß beim Erforschen der Rutledge Falls und der Zuflüsse

 
 
 
 
Karte
Infos